Neues Profilbild - hier in meinem tumblr-Blog aber auch bei500px - ello - fotocommunity - Joyclub - Model-Kartei - ShootingFabrik - Twitter und meiner Website jVoTo.de

Neues Profilbild - hier in meinem tumblr-Blog aber auch bei
500px - ello - fotocommunity - Joyclub - Model-Kartei - ShootingFabrik - Twitter und meiner Website jVoTo.de

Ab sofort auch bei ello. Ich freue mich aufs Netzwerken mit Fotografen und Modellen.

Aktuelle Empfehlungen:

Facebook bleibe ich dagegen fern, da Akt-Fotografie einfach nicht dorthin passt.

Für alle, denen auf dem Weg zurück zur Essenz der Fotografie die Leica M Edition 60 zu teuer ist, biete ich einen Umbausatz für bestehende DSLR und Digicams an.
Die Leica M Edition 60 (Pressemitteilung)
Diskussionen bei kwerfeldein zur Leica M Edition 60 (Facebook)

  1. Camera: Nikon D700
  2. Aperture: f/10
  3. Exposure: 1/25th
  4. Focal Length: 85mm

Gestern gab’s ein schönes Shooting am Maschsee. Allerdings mussten wir uns flexibel eine neue Location suchen, da das Maschsee-Nordufer wegen eines Triathlons ausfiel.

  1. Camera: Nikon D700
  2. Aperture: f/8
  3. Exposure: 1/200th
  4. Focal Length: 65mm

Fototour durch Hamburg geplant? Dann sollte ein Besuch von www.hamburger-fotospots.de, dem Online-Stadtführer aus Hamburg für Fotografen, bei der Vorbereitung obligatorisch sein. Und dem Blog zu folgen, inspiriert auch ohne das Hamburg auf dem Plan steht.

Test

mrdobi hat einen Aufsatz über die Veränderung der Aktfotografie verfasst - liest sich zwar wissenschaftlich-verklausuliert, doch im Prinzip kann ich den meisten Aussagen aus eigener Anschauung durchaus zustimmen.

Ich suche Models für Fotoshootings:

  • 6.9. im Raum Hannnover - Celle - Gifhorn - Peine - Groß Oesingen
  • 13.9 im Raum Stadtoldendorf - Holzminden - Höxter - Einbeck

Infos: http://jvoto-shootings.strikingly.com/#ganz-aktuell

Gestern traf sich eine kleine Fototruppe aus dem Raum Hannover zum Klönen im Biergarten; es geht doch auch im Online-Zeitalter nichts übers persönliche Gespräch. Neben Tipps, Tratsch und Trends fand ich drei Themen besonders interessant:

  1. Ein regelmäßiges Treffen zur Bildkritik fänden einige gut. Denn wirklich ehrliche und hilfreiche Bildkritik gäbe es doch in den Online-Foren nur wenig.
  2. Ausstellungen zu machen, ist schön. Doch wenn die Besucher ausbleiben lohnt der Aufwand nicht.
  3. Auch bei den Websites mangelt es aus Sicht vieler an Besuchern und Interaktion. Wäre eine lokale Dachseite vielleicht hilfreich?

Die Fotos von Ruslan Lobanov aus der Ukraine haben ja eine ganz spezielle Erotik zwischen Zärtlichkeit und Provokation. Der Besuch seines Profils auf 500.px lohnt sich jedenfalls aus meiner Sicht.

Fotos sind nicht immer nur schön. Auch mit der Schattenseite muss man sich als Fotograf auseinandersetzen. Zum Beispiel mit dem Interview von Reto Camenisch zu den Schockbildern von Jerome Sessini von der Absturzstelle der MH17 in der Ukraine. Finde ich sehr lesenswert!

Zurück aus dem Urlaub. Jetzt ans schwüle Wetter gewöhnen, im Büro einen Überblick verschaffen und dann langsam die Planungen für Shootings angehen.

Einige der entstandenen Coverarts zeige ich unter jVoTo Niedersachsen

  1. Camera: Nikon D700
  2. Exposure: 1/320th

Den Sonntag zur Bildbearbeitung genutzt - u.a. ein paar Coverarts zum für eine “Fotogruppe Niedersachsen" erstellt. 965x200 Pixel ist jedoch ein recht anspruchsvolles Format.
Hier ein Beispiel; es stammt vom Shooting am 5. Juni vor der Leibniz-Uni in Hannover

  1. Camera: Nikon D700
  2. Exposure: 1/640th